Home Bitcoin Die täglichen aktiven Adressen von Ethereum
Bitcoin

Die täglichen aktiven Adressen von Ethereum

Die täglichen aktiven Adressen von Ethereum (ETH) gehen seit Juli weiter zurück

Zusammenfassung:

  • Die Zahl der einzigartigen Ethereum-Tagesadressen, die mit dem ETH-Netzwerk interagieren, ist seit Juli weiter zurückgegangen
  • Der Rückgang hat sich seit Mitte September beschleunigt
  • Bereits im August hatte der Kryptoanalytiker Timothy Peterson vorausgesagt, dass die Netzwerkaktivität von Ethereum rückläufig sei und dazu führen könnte, dass die ETH die Hälfte ihres Wertes verliert

Die Zahl der täglich aktiven Adressen im Ethereum-Netzwerk ist seit dem Höhepunkt des Jahres 2020, der am 27. Juli erreicht wurde, weiter zurückgegangen. Zu diesem Zeitpunkt lag die Zahl der einzigartigen ETH-Adressen bei Bitcoin Code, die mit dem Netzwerk interagieren, bei 523’400. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels lag diese Zahl nun bei rund 377’000 täglichen Ethereum-Adressen, was einen Rückgang der Aktivitäten im ETH-Netzwerk um 28% bedeutet.

Das Team von Santiment hat die täglich aktiven Adressen von Ethereum weiter analysiert und ist zum Schluss gekommen, dass der Rückgang seit dem 17. September zugenommen hat. Das Team teilte seine Analyse über den folgenden Tweet mit einer Grafik, die den Rückgang der täglich aktiven Adressen von Ethereum zeigt (gelbe Histogramme in der Grafik).

🤔 Die Metrik der täglich aktiven Adressen von $ETH zeigt immer noch, dass es seit dem Höchststand Ende Juli noch viel zu wünschen übrig lässt. Insbesondere seit dem 17. September ist ein Rückgang der einzigartigen Adressen, die im #Ethereum-Netzwerk interagieren, zu verzeichnen. https://t.co/MA6YkdGYlz pic.twitter.com/6FfOaVjMBY

– Santiment (@santimentfeed) 11. Oktober 2020

Ein Rückgang der Aktivität des Ethereum-Netzwerks deutet auf einen Wertverlust der ETH hin

Bereits Ende August hatte der Kryptoanalytiker Timothy Peterson davor gewarnt, dass der Preis der ETH aufgrund des Metcalfe-Wertes von Ethereum sinken könnte. Laut Herrn Peterson unterstützt das langfristige Netzwerkwachstum von Ethereum nur einen durchschnittlichen jährlichen Preisanstieg von 30%. Daher könnte der Preis von Ethereum, der zu diesem Zeitpunkt über 400 $ lag, innerhalb der nächsten 12 Monate etwa 50% seines Wertes verlieren. Herr Peterson teilte seine Analyse über den folgenden Tweet mit.

Pessimistisch bezüglich des #Ethereum-Preises für die absehbare Zukunft. Die langfristige Wachstumsrate unterstützt nur eine durchschnittliche jährliche Preissteigerung von 30% pro Jahr. $ETH könnte in den nächsten 12 Monaten 50% verlieren. pic.twitter.com/jBdApEAWXG

– Timothy Peterson (@nsquaredcrypto) 21. August 2020

Zum Zeitpunkt seines Tweets notierte Ethereum bei $410, nachdem es auf heftigen Widerstand gestoßen war, als es versuchte, das Preisniveau von $450 zu durchbrechen. Bitcoin hatte ebenfalls versucht, das Widerstandsniveau von 12.500 $ zu durchbrechen, um dann Anfang September wieder auf 10.000 $ zu fallen.

Bei Verwendung des Preisniveaus von 450 $ würde ein 50%iger Rückgang des Wertes von Ethereum bis August 2021 bei 225 $ liegen.

Ethereum prüfte die Krypto-Märkte weiter und testete kürzlich den Widerstand von $390, als Bitcoin versuchte, den Wert von $11.400 zu durchbrechen. Es ist eine bekannte Tatsache, dass das Schicksal von Ethereum laut Bitcoin Code auf den Kryptomärkten mit dem von Bitcoin verbunden ist. Daher wird jeder weitere Rückgang von BTC auf den Märkten auch zu einem Wertverlust von ETH führen.

Da sich die täglichen aktiven Adressen von Ethereum im Niedergang befinden, könnte sich der von Herrn Peterson vorhergesagte 50%ige Rückgang vollziehen, wenn auch in einem langsamen Tempo, da ETH2.0 vor Ende 2020 auf den Markt kommen sollte.

Author

admin